Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Fabius
  • Styleguide
-

Wir machen Dampf – 4 Tipps, um Ihre Kleidung fit zu halten

Die gute Nachricht: Luftige Leinenhemden und lockere Baumwollshirts bleiben Teil unserer Sommergarderobe, auch wenn der Griff zum Bügeleisen nicht zu unseren bevorzugten Meditationstechniken zählt. Wir zeigen Ihnen zeitsparende Alternativen, um dem Knitter-Look den Garaus zu machen.

 

Kleidung auch unterwegs auf Vordermann bringen

Mit der neuen Generation Mini-Dampfglätter verliert Ihre Kleidung die Falten ganz von selbst. Und zwar überall, aber am besten funktionieren diese Wunderdinge der Technik vertikal. Die neuen Dampfgeräte sind leicht, kompakt und einfach im Handling. Das prädestiniert sie zu perfekten Begleitern für unterwegs.

Kurz mal das Hemd auffrischen, kein Problem! Mini-Steamer eignen sich für alle Webstoffe, sogar für empfindliche Materialien wie Seide und Shirts mit Aufdrucken. Weiterer Pluspunkt: Der freigesetzte Dampf entfernt unangenehme Gerüche und 99,9% aller Keime und Bakterien.

 

Dampfglätter-Stationen, wenn es mal mehr wird

Dampfglätter-Stationen punkten mit denselben Vorteilen, wie die portablen Steamer, überzeugen jedoch durch eine längere Betriebsdauer und einen größeren Wassertank. Die beste Alternative für zuhause, wenn mal mehr Bügelwäsche anfällt, um länger am Stück zu glätten oder sich an die Couch und Vorhänge zu wagen.

Dank der ausdifferenzierten Hitzestufen, kann so gut wie jedes Material schonend geglättet werden. Solange keine Flecken auf Ihrer Kleidung sind, sparen Sie sich sogar die Kosten für eine chemische Reinigung und beleben zerknautschte Fasern ganz einfach neu.

 

Trick 17: Glatt ohne Dampf und Bügeleisen

Sofern Sie Bügeln nicht als meditative Entspannung empfinden, ist diese Methode vielleicht die richtige für Sie. Zerknitterte Kleidung im Badezimmer in der Nähe der Dusche auf einen Bügel hängen. Durchzug vermeiden, indem Türen und Fenster geschlossen bleiben.

Dann einfach eine ausgiebige warme Dusche gönnen, bei der möglichst viel Wasserdampf erzeugt wird. 5-10 Minuten Wasserdampf können Ihre Kleidung in neuer Pracht erscheinen lassen. Je kleiner das Bad, umso wirksamer ist diese Methode!

 

Wundermittel aus der Dose

Klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Unschöne Falten lassen sich im Handumdrehen wegsprühen! Für kleines Geld bieten Drogerien so genannte „Textilfaltenglätter" an. Kleidung zum Entknittern einfach auf einen Bügel hängen, aus ungefähr 30 cm Entfernung gründlich einsprühen und anschließend in Form ziehen. Hier ist jedoch Vorsicht geboten: Empfindliche Stoffe, wie Seide, sind für die Glättung aus der Sprühdose nicht geeignet.

Titelbild (c) iStockphoto.com

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Sneakers: Die aktuellen Trends

Sneakers sind so viel mehr als einfach nur ein Trend. Die sportlichen Allrounder genießen Kultstatus und das hat seine Gründe.

Business Bestseller

Ja, es gibt sie noch, die wirklich guten Sachbücher für den wirtschaftsaffinen Mann. Drei Buch-Tipps.

Luxus auf vier Rädern

Campen boomt. Neben den Klassikern wie dem VW Bulli werden Luxuscamper immer beliebter. 3 Top-Modelle im Check.

Nach oben