Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Fabius
  • New Menswear
-

Sommer-Must-have: Loafer

Ein bequemer Schuh, der trotzdem eine gewisse formelle Note wahrt – das macht den Loafer zum idealen Schuh für Business und Freizeit. Ohne Socken getragen ist der Slipper wegen seiner unangestrengten Eleganz bei Männern beliebt.

 

Wie der Penny Loafer zu seinem Namen gekommen ist? Der Schuh mit dem charakteristischen quer über den Rist verlaufenden Steg mit einer kleinen, fensterartigen Aussparung wurde von den Studenten der Ivy League Colleges populär gemacht.

Hinter den Lederriemen steckten sie vor wichtigen Prüfungen einen Glückspenny – und schon war der Penny Loafer geboren. Typisch für diesen Schuh ist sein klassischer, oft rahmengenähter Aufbau mit Sohle und Absatz. Ob Glattleder oder weiches Nubuk- und Veloursleder bleibt dabei Geschmackssache.

 

Vom Studentenschuh zum Schuh für den eleganten Gentleman

Dass die junge Generation etwas einführt, was dann später alle übernehmen, kennen wir nicht nur vom Penny Loafer. Auch der heute so normal gewordene Sneaker war einst ein Symbol jugendlicher Rebellion – heute ist er in allen Schichten und Preisklassen zu Hause. Einen ähnlichen Aufstieg hat auch der Penny Loafer hinter sich.

Über seine Ursprünge wird wie bei allen ikonischen Schuhmodellen trefflich gestritten: Dem amerikanischen Schuhmacher G.H. Bass wird er gemeinhin zugeordnet. Ob Santoni, Brunello Cucinelli, Officine Creative, Fabi oder Sebago – es gibt unzählige Marken, die den Loafer auf ihre Art neu interpretieren.

Eine spannende Kreuzung ist die des Loafer mit einer Krepp- oder Kautschuksohle, wie man sie normalerweise von Bootsschuhen kennt. Damit erhält der Loafer einen noch unkomplizierteren Charakter und ist zum Beispiel auch zur kurzen Hose eine gute Wahl.

 

Anything Goes – so kombiniert man den Penny Lofer im Sommer

Helle Ledertöne, weiches Nubukleder, eine biegsame Sohle – in der Sommervariante ist der Penny Loafer ein besonders leichter, angenehm zu tragender Schuh. Zum Baumwoll- oder Leinenanzug wird er selbstverständlich ohne Socken getragen.

Auch zur Jeans oder Bundfaltenhose ist ein eleganter, schmal geschnittener Penny Loafer eine gute Wahl. Diese legeren Loafer sind auch ideal, um sie mit kurzen Hosen mit Umschlag oder gepflegten Bermudas zu kombinieren – ein Look, der insbesondere im Sommer 2021 hoch im Kurs steht.

Die etwas breiteren Loafermodelle aus Glattleder, oft mit leichtem Farbverlauf, sind besonders geeignet den Ivy League Look zu zitieren: Button-Down-Hemd und Chino gehören da essenziell dazu.

Titelbild: Schuhe Santoni EUR 679.–

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Podcasts für Ihn: Die Top 5

Zuhören und abschalten: Mehr Wissen, mehr Lifestyle, mehr Abenteuer. 5 Podcasts für jede Lebenslage.

Hej und Kon’nichiwa! Axel Arigato im Close-up

Bei Axel Arigato stehen die Zeichen auf international. Eine Erfolgsstory!

Vegan Power

So bringen Sie Sport und eine rein pflanzliche Ernährungsweise in Einklang - die besten Tipps und drei schmackhafte Rezepte.

Nach oben