Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Fabius
  • New Menswear
-

Most comfy Piece – die Joggpants

Upgrade für Jogging-Hosen: durch edle Materialmixe wird Leisure-Wear ausgehtauglich.

 

Ja, es gibt sie wirklich: bürotaugliche Joggpants im Anzug-Stil, die so genannten „Joggsuits“. Spätestens seit den Zeiten von Home-Office und Lockdown hat sich auch in namhaften Firmen ein entspannterer Dresscode, das so genannte „Business Casual“ durchgesetzt.

Mit bequemer Beinkleidung fällt man beim Business-Meeting oder Bar-hopping längst nicht mehr negativ auf. Im Gegenteil, geschickt kombiniert, überzeugen Sie mit sportlicher Eleganz und beweisen ein gutes Gespür für Mode.

Erfahren Sie in unserem heutigen Beitrag die wichtigsten Styling-Regeln, um lässige Comfy-Pieces in einen innovativen All-time-Dresscode zu integrieren: urban, modern und Ausdruck eines neuen entspannteren Lebensgefühls.

 

Best Quality

Die Optik der Joggpants lebt von ihrem sportlich-inspirierten Schnitt, der einen hohen Tragekomfort verspricht. Um trotz der legeren Passform einen Look zu erzeugen, der Eleganz und Seriosität ausstrahlt, sollten die Materialien stilistisch ein Gegengewicht zum sportiven Spirit bilden.

Je nach Jahreszeit sorgen hochwertige Blends aus Baumwolle, Seide oder Leinen bzw. Wollmischungen aus Kaschmir-, Merino- oder Schurwolle gleichermaßen für eine angenehme Haptik wie für ein seriöses Gesamtbild.

Foto: Jacke EUR 1279.–, T-Shirt EUR 179.–, Joggpants EUR 209.–, alles von Eleventy

 

Pairing-Partner

Die Joggpants ist das ideale Basic-Item, um den angesagten Business Casual-Style umzusetzen. Um den sportlichen Charakter in den Hintergrund rücken zu lassen und das Outfit damit bürotauglich zu machen, reichen als Styling-Partner schon ein klassisches Hemd, ein gut geschnittenes Sakko oder eine Lederjacke.

Klassisch edle Business-Kleidung bildet den optimalen Kontrast zu legerer Leisure-Wear, denn Business Casual lebt von Stilbrüchen. Egal, ob man sich für einen Tag im Office stylt oder für die After Work-Party: weitere Loungewear-Pieces gehören nicht in Ihren Ausgeh-Look.

Die perfekte Balance entscheidet über den Gesamteindruck: Also bitte nicht zum Oversize-Hoody, Base-Cap oder Sweater mit Aufdruck greifen, außer Ihr Weg führt Sie direkt ins Gym.

 

Details machen den Unterschied

Exklusives Lederschuhwerk eignet sich ebenfalls perfekt, um den sportlich-edlen Stilmix aufzuwerten. Auch weiße Sneakers passen gut ins Bild, jedoch nur hochwertig verarbeitete Modelle, ohne Gebrauchsspuren und blitzeblank geputzt.

Wollen Sie nichts dem Zufall überlassen, wählen Sie für die Joggpants am besten eine typische Business-Farbe, wie blau, schwarz oder grau. Das wirkt seriös und angezogen. Die Passform der Hose sollte nie zu locker sein und auch bei längerem Sitzen in Form bleiben, denn im Schlabberlook machen Sie keine gute Figur, weder an der Bar noch im Büro!

Ob Sie für oben ein klassisches Hemd oder ein sportiveres Poloshirt wählen, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig jedoch in jedem Fall: Unbedingt in den Hosenbund stecken, denn alles andere erzeugt einen nachlässigen Eindruck.

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Viel mehr als verzichten

Style Director zeigt drei Wege für ein besseres Körpergefühl, die nicht immer mit Essen zu tun haben.

Nadelstreifen: Stylingtipps

Lieb gewonnene Casual-Pieces und Comfy-Features ergänzen die neugedachten Nadelstreifen-Looks perfekt.

New Sports Level

Was, wenn mit innovativen Gadgets das eigene Zuhause zum Hightech-Gym ausgebaut werden kann? Die neuesten Tools.

Nach oben