Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Fabius
  • Styleguide
-

Cool Comfort: Angesagte Freizeit-Styles in Washed-out Optik

Was in den 1980gern mit Stone-Washed Jeans seinen Anfang nahm, hat sich mittlerweile auf jegliche Kleidungsstücke ausgebreitet. Das Geheimnis dieses nonchalanten Modetrends: Ähnlich wie Destroyed-Looks, sind Outfits im Washed-out Stil chic und lässig zugleich. Kein Wunder also, dass die zurückhaltenden Farbtöne 2022 fashionwise wieder auf dem Vormarsch sind.

 

Inspiriert vom ungebrochenen Trend des Vintage-Hypes, erinnern die ausgewaschenen Farben an coole Outfits aus vergangenen Zeiten und entsprechen damit der zeitgenössischen Tendenz, Modetrends verschiedener Jahrzehnte zu kombinieren.

Besonderer Vorteil von Washed-Out: Die aufwändigen Waschungen des gewollten Used-Looks, erzeugen Unikate. Damit gleicht kein Teil zu 100 % dem anderen.

 

Best Matches

Washed-out steht fast jedem: Besonders gut zur Geltung kommen fade-out Pieces in Kombination mit grellen und kräftigen Farben. Entfärbtes Neon schmeichelt unserem Teint und fungiert als natürlicher Bräunungsverstärker.

Fade-out ist pures Understatement und damit bestens geeignet für wirkungsvolle monochrome Styles. Helle Hauttypen sollten zu cleanen Basics in Schwarz, Weiß und Denim greifen, als perfekte Konterparts zum angesagten Used-Look. Gibt es überhaupt einen cooleren Matching-Partner für unsere Lieblingsjeans als ein trendy Used-Shirt?

 

Less is more

Um lässig und nicht nachlässig zu wirken, sollte Fade-out nur bedingt auf Destroyed-Optik treffen. Ausgeleierte und offensichtlich abgenutzte Teile werden nicht automatisch dadurch aufgewertet, dass sie in 100 Waschgängen verblasst sind.

Graustichige Nuancen eignen sich nur bedingt für formelle Anlässe und Business-Alltag. Wer hier helle Töne bevorzugt, dem sei eher zu soften Pastelltönen geraten, Vintage-Finish und zu viel Understatement sind im Office fehl am Platz.

 

Sporty Style

Im Freizeitbereich sieht das schon ganz anders aus. Der neblig wirkende Grauschleier bringt eine helle Leichtigkeit mit, welche perfekt zu Leisure Styles passt. Der unkomplizierte Fade-out-Charme rundet den lässigen Charakter von Sportswear perfekt ab. Zugleich bereichern die modischen Impulse trendstarke Athleisure-Looks und bieten viel Spielraum für facettenreiche Outfits.

 

Never ending Story

Bei unserer Vorliebe für Washed-out handelt es sich definitiv nicht um eine Eintagsfliege. Der beliebte Used-Look scheint eher ein wiederkommender Trend in Endlosschleife zu werden. Somit lohnt es definitiv, in hochwertige Basics mit hohem Favoriten-Potenzial zu investieren.

Titelbild: Hoodies F.D. Laurentiis, je EUR 139.–

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Für Kunstkenner: Vigeland

Oslos Skulpturenpark beheimatet 212 beeindruckende Werke ihres berühmtesten Bildhauers Gustav Vigeland.

Premium-Poloshirts mit Potenzial für die Business-Class

Die neue Liga der Premium-Poloshirts erobert mit Vollgas die Chefetagen.

Manta Manta – Jetzt mit E-Antrieb

Bekannt aus dem Filmklassiker mit Til Schweiger. Die E-Version des Kult-Autos gibt es jetzt stilsicher und umweltfreundlich.

Nach oben